Mollig Schön

Für Mollige ist es immer schwierig, ein passendes Kleidungsstück zu finden, dass die Figur gut in Szene setzt, nicht einschnürt und bequem zu tragen ist. Zum Glück sind die Zeiten vorbei, in denen Hosen für Mollige altmodisch und übergroß aussahen. Heute gibt es auch für kurvige Frauen und starke Männer Hosen, die mit der Zeit gehen.

Es gibt auch für mollige Menschen keinen Grund auf modische und attraktive Kleidung zu verzichten, deshalb sind Hosen für Mollige in den unterschiedlichsten Schnitten und vielfältigsten Farben erhältlich. Finden Sie heraus, welche Hose Ihnen am besten steht und fühlen Sie sich mit einer passenden Hose rundum wohl in Ihrer Haut.

 

Zu welchem Figur Typ passen welche Hosen für Mollige?

Gehören Sie zu dem Röhren- Figur- Typ, empfiehlt es sich, eine weite Marlene- Hose zu tragen. Die Hosen können gut mit einer taillierten Bluse oder einem anderen Oberteil, das einen schlanken Oberkörper macht, kombiniert werden. Zu der Hose im Marlene- Schnitt passen am besten mittelhohe Pumps oder offene Sandalen, die das Bein strecken.

Sind Sie allerdings ein Apfel- Typ stehen Ihnen ganz andere Hosentypen. Sie können eine eng geschnittene, gut sitzende Röhren-Jeans in Boot Cut tragen und somit Ihre schlanken Beine betonen, auch hier sehen Schuhe mit einem leichten Absatz am schönsten aus. Für den Birnen- Typ eignen sich am besten Hosenstile, die einen leichten Schlag haben. Mit diesen Hosen für Mollige können Sie Ihre Hüften optisch ein wenig schmälern und Ihren vollen Po ein wenig ausgleichen. Passend zu diesen Hosen sollten Sie jedoch auch Ihre Taille betonen und den Blick auf Ihre Körpermitte lenken.

Auch für den Sanduhr- Typ gibt es Hosenmodelle – Chino- Hosen mit Bundfalten eignen sich besonders als Hosen für Mollige mit Sanduhr- Figur. Sie verlieren auch bei großen Größen nicht Ihre Form und betonen ganz lässig Ihre schönen Seiten. Da es bei Männern weniger Auswahl an Schnitten gibt, gilt hier ein Motto: weniger ist mehr! Verzichten Sie bei Übergrößenhosen auf Seitentaschen, vielen Reißverschlüssen oder ähnlichem.

Welche Farben soll ich tragen?

Für alle, die einen eher schmalen Oberkörper und kräftige Beine haben ist zu beachten, dass eine Hose in dezenten Farben gehalten werden sollten und die Oberteile eher auffällig sein dürfen. Somit kann man den Blick seines Gegenübers darauf steuern, was man selbst besonders gerne an sich mag.

Andere, wie beispielsweise der Apfel- Typ, deren Körper- Schwerpunkt am Bauch liegt, können genau das Gegenteil stylen. Die Hose in aufwendigen Designs und Farben bilden einen schönen Kontrast zu einem schlichten Oberteil, das so den Oberkörper in den Hintergrund treten lässt und die Beine mit Hosen für Mollige betont.

Hier gelangen Sie zum Shop

auf sheego.de

Tolle Tipps für Mode in Großen Größen :-)

Silke

Tolle Mode Ideen. Greife immer wieder gerne darauf zurück, danke!

Kerstin

Rundum zufrieden. Danke mollig-schoen.de

Heike

Tolle Styling Tipps in allen Größen, das gefällt mir!

Nadine