Bikini für Mollige

Bikini für Mollige

Mollig? Kein Grund nicht ins Schwimmbad zu gehen –

Bikini für Mollige und der Sommer kann kommen

Der Sommer steht vor der Tür und Sie möchten trotz einiger Pfunde zu viel nicht auf einen schönen Bikini verzichten? Richtig so, kurvige Frauen sollen zu Ihren Rundungen stehen und können das ganz einfach mit einem Bikini zeigen! Bikinis für Mollige sehen gut aus und sitzen, wenn man sich für den richtigen entscheidet.

Die Bikinis haben den Vorteil, dass sie oft kaschierend geschnitten sind und Sie sich so rundum wohl in Ihrer Haut fühlen können. Wer nicht immer nur für einen langweiligen Badeanzug tragen möchte, entscheidet sich für einen Bikini für Mollige und liegt damit im Sommer absolut richtig. Finden auch Sie für Ihre Figur den passenden Bikini und genießen Sie die warme Zeit in vollen Zügen!

Welcher Bikini steht mir?

Bei der Auswahl Ihres Bikinis für Mollige steht am Anfang eine ganz entscheidende Frage, nämlich die nach Ihrem Figur- Typ. Haben Sie eine Apfel-, oder Birnenfigur, sind Sie eine Sanduhr oder eine Röhre? Erst wenn Sie Ihre Figur richtig eingeschätzt haben, können Sie sich auf die Suche nach dem perfekten Bikini begeben.

Der Apfel- Typ zeichnet sich durch generelle Rundlichkeit aber schmale Schultern und Arme aus. Da der Apfel- Typ wenig Taille hat, bietet es sich an, zu einem Tankini als Bikini zu greifen. Ein Tankini ist ein Bikini für Mollige, dessen Oberteil aussieht wie ein Top, sodass die Aufmerksamkeit auf die schlanken Beine gerichtet ist.

Der Birne- Typ hat einen schmalen Oberkörper, ausgeprägte Hüften und einen vollen Po. Der Bikini, der zu Ihnen passt, wäre einer mit einer Panty als Unterteil. Sie kaschiert Ihre Problemzone und lenkt den Blick auf die schmale Taille. So können Sie mit einem Bikini für Mollige ganz leicht Ihre Schokoladen- Seite präsentieren. Der Sanduhr- Typ hat gleich breite Schultern und Hüften, die Taille ist auffallend schmal. Sie können so gut wie jeden Bikini für Mollige tragen, achten Sie jedoch auf Bügel- Oberteile und keine Querstreifen.

Der Röhre- Typ hat kaum weibliche Kurven, deshalb sollte dieser Typ nach einem Bikini für Mollige greifen, der Rundungen schafft. Dies kann man zum Beispiel optimal mit einem Bikini, der ein Oberteil mit Push- Up hat.

Für alle Figur-Typen gilt: ein Strandkleid oder ein Wickelrock aus einem feinen Tuch sind die perfekte Ergänzung für Bikini für Mollige.

Welche Farben sind dieses Jahr im Trend?

Gold ist dieses Jahr total angesagt. Ob Sie einen Bikini in Gold wählen oder auf kleine goldige Accessoires setzen, Gold ist ein Must- Have! Auch weiß bleibt die ungeschlagene Farbe für den Sommer, Sie sollten jedoch einen Bikini in Weiß vermeiden und besser zu weißen Accessoires greifen.

Blau, Violett und Grün dominieren die Laufstege, zeigen Sie ihr Trend- Gespür und legen Sie sich einen Bikini für Mollige in einer dieser Farben zu.

Tolle Tipps für Mode in Großen Größen 🙂

Silke

Tolle Mode Ideen. Greife immer wieder gerne darauf zurück, danke!

Kerstin

Rundum zufrieden. Danke mollig-schoen.de

Heike

Tolle Styling Tipps in allen Größen, das gefällt mir!

Nadine