Ich habe ein ziemliches Problem mit meinen Beinen, was mich auch relativ viel belastet. Ich bin mit meinen knappen 1,60 m eher kleingewachsen und mit 63 kg auch ein bisschen zu pummelig. Das Bäuchlein kann ich ohne weiterer Probleme kaschieren, bei den Beinen scheint jedoch absolut nichts zu helfen.

Ich habe sehr ausgeprägte Hüften, feste Oberschenkel, bei den Knieninnenseiten Fettablagerungen und auch relativ feste Waden. Zudem sind meine Beine wirklich kurz..mir sind teilweise Kurzgrößen zu lang…ein Jammer!

Jetzt kommt hoffentlich dann mal der Sommer und ich würde absolut gern Kleider tragen. Wenn ich in der Umkleide welche probiere, endet das meistens in einem Heulanfall. Oben siehts klasse aus, unten sieht man dann diese fetten Beine.

Es heißt ja immer, wenn man eher klein ist, sollte man Röcke bzw. Kleider tragen, die ein bisschen oberhalb der Knie enden. Nun, meine Knie sind extrem hässlich und wegen diesen Fettablagerungen nicht gerade für kurze Sachen geeignet. Wenn ich allerdings lange Röcke/Kleider anziehe, wirke ich wie gestaucht und noch kleiner.

Also, welche Kleider bzw. Röcke kann man bei so einer Figur tragen? Oder ist es generell besser, immer in langen Hosen bei drückender Hitze herumzulaufen?