Modetipps für Mollige

Modetipps für Mollige

Auch starke Frauen mit Kurven möchten sich natürlich modisch attraktiv kleiden und sich rundum wohl in Ihrer Haut fühlen. Mit den passenden Modetipps ist es ganz einfach, Ihre Schokoladenseiten zu betonen und ungeliebte Stellen zu kaschieren. Modetipps für Mollige zeigen Ihnen, welche Farben und Schnitte für Ihre Figur besonders geeignet sind und wie Sie sich am besten kleiden.

Bestimmen Sie Ihren Figur-Typ!

Um die Tipps auch richtig einsetzen zu können, empfiehlt es sich, im Voraus Ihren Figur-Typ zu bestimmen. Der Apfel- Typ hat den Körperschwerpunkt am Bauch, das heißt, die Beine sind relativ schmal. Wenn Sie zu diesem Figur- Typ gehören, beachten Sie die Modetipps mit Apfel- Figur. Das Gegenteil zur Apfel- Figur ist der Birnen- Typ. Hier liegt der Schwerpunkt an Beinen und Po. Das heißt, Ihr Bauch ist schmaler als Hüften und Oberschenkel, auch für diesen Figur- Typ gibt es Modetipps für Mollige. Der dritte Figur- Typ ist die Sanduhr. Hier sind Brust-, und Hüftbereich ähnlich breit sind und die Taille stark ausgeprägt ist. Nicht zu vergessen, ist auch der Röhren- Typ, das heißt Sie haben so gut wie keinen Körper- Schwerpunkt und alle Bereiche sind ungefähr gleich stark ausgeprägt. Hier möchten wir zeigen wie man Kurven schafft!

Tipps & Tricks

– mit Apfel- Figur

Das Ziel Ihrer Modetipps für Mollige ist das Betonen Ihrer schlanken Beine, um vondem Bauch abzulenken. Das gelingt ganz leicht, wenn Sie zu auffälligen und bunten Hosen greifen, und Oberteile schlicht halten. Auch mit Accessoires wie beispielsweise Gürteln, Fußkettchen oder ähnlichem können Sie die Aufmerksamkeit dahin lenken, wohin Sie möchten. Es empfiehlt sich darauf zu achten, dass man keine wallenden Kleider oder Röcke trägt, um Ihre grazilen Beine nicht zu verdecken.

– mit Birnen- Figur

Wir empfehlen bei einer Birnen- Figur gerade geschnittene Hosen in dunklen Farben zu tragen. Doch bei der Auswahl Ihrer Oberteile haben Sie freie Hand. Hier schlagen wir beispielsweise Blusen, Tuniken oder T-Shirt in Stretch vor, die Ihre Taille betonen. Auch Röcke und Kleider in A-Form passen zu Ihrem Figur- Typ. Grundsätzlich können Sie gut zu fließenden Stoffen greifen, um Oberschenkel und Beine zu kaschieren.

– mit Sanduhr- Figur

Wir raten Ihnen, ganz gezielt mit Accessoires und Kleidung auf Ihre schmale Taille hinzuweisen. Boleros, kurze Jäckchen, tiefgeschnittene Hosen, all das ist wie für Sie gemacht. Wir können den Rag geben, dass die breiteste Stelle am Körper am dunkelsten gekleidet werden soll. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Sie Ihre Taille mit viel Farbe und Muster betonen können.

– mit Röhren- Figur

Proportionen und Kurven sind ganz einfach mit richtigen Tipps zu schaffen. Möchten Sie Ihre Taille betonen, tragen Sie einen Taille-Gürtel. Wir raten Ihnen auch zu Baby- Dolls oder gerafften Oberteilen, um Ihre Brust zu betonen. Wenn Hüften und Po etwas akzentuierter aussehen sollen, raten Modetipps für Mollige zu Unterteilen mit hellen Nähten und großen Taschen!

Tolle Tipps für Mode in Großen Größen 🙂 Silke

Tolle Mode Ideen. Greife immer wieder gerne darauf zurück, danke! Kerstin

Rundum zufrieden. Danke mollig-schoen.de Heike

Tolle Styling Tipps in allen Größen, das gefällt mir! Nadine